Herren 6 | Bezirksklasse

sssssss

Trainingszeiten:

Montag
18:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
17:30 – 19:30 Uhr

Freitag
20:30 – 22:00 Uhr

 

Kontakt:

Sven Weiß

svenweiss380@web.de

LETZTER SPIELTAG
1:3
24:26 // 19:25 // 25:22 // 15:25

                               

NÄCHSTER SPIELTAG
  :  
15.10.2022 15:00

Tabelle der NVV Bezirksklasse

sssssss
Platz Team SpielePunkteGewonnen
1FT Forchheim 262
2TG Ötigheim 262
3SSC Karlsruhe 6 131
4SG Karlsruhe 231
5Rastatter TV 100
6Karlsruher TV 100
7TS Durlach 100
8TV Pforzheim 2 100
9TSV Ötisheim 2 100

Weitere Ergebnisse hier.

Über uns:

sssssss

Herren 6? Das klingt nach einer Herrenmannschaft. Doch das ist irreführend, da der Großteil der Jungs unter 18 Jahren alt ist, aber in der Liga gegen sehr erfahrene Teams wie Blankenloch kämpft.
Doch zuerst ein kurzer Rückblick auf die Saison 20/21:
Die sehr junge Mannschaft, die samt Trainer unter 18 Jahren alt war, konnte in den ersten 4 Spielen in einer Erwachsenen-Liga leider keinen einzigen Satz gewinnen. Das lag zum einen an der Vorbereitung, die dank Corona schwieriger als sonst verlief, zum anderen aber auch an fehlender Spielstruktur und mangelnder Erfahrung. Doch leider wurde der Spielbetrieb aufgrund von Corona vollständig beendet und so musste das Team auf die nächste Saison warten, um den ersten Sieg zu erleben.
Doch nun, ein Jahr später (und auch ein ganzes Jahr älter), wird nach der langen Corona-Pause wieder trainiert. Zuerst auf dem Sand, dann auch endlich wieder in der Halle. Erfreulicherweise hat kaum einer das Pritschen, Baggern und Schlagen verlernt. Ganz im Gegenteil: Einige Spieler zeigten gleich in den ersten Wochen, dass nun mehr in ihnen steckt.
Zwei Spieler haben den SSC ganz verlassen und der Zuspieler Sebastian Persch wechselte zu Herren 5. Glücklicherweise kamen Paul Mai und Nils König dazu, die die Mannschaft in der kommenden Saison unterstützen werden. Der jüngste Spieler, Benjamin Rothenbacher, wird zusammen mit Aman Lechler das Team auf der Zuspielposition anführen. Neuzugang Vlad Dscholdoschev, der letzte Saison schon zwei Spiele absolvierte, wird zusammen mit David Mai und Max Heuser als Außen/Annahme spielen. Finn Regenhardt und Malik Ademovic werden auf der Mitte angreifen und hinten von den Liberos Marvin Sammler und Lucian Thum ersetzt. Die Diagonalposition wird von Luis Beilicke und Frederik Kuban besetzt. Spielertrainer Sven Weiß wird auf verschiedenen Positionen einspringen und nun als ausgebildeter D-Trainer das Team nicht nur von der Seitenlinie aus Coachen.
Wie sich das Team in der Liga schlägt, wird sich zeigen. Eines ist aber klar: Diese Mannschaft wird im Laufe der Saison sehr viel lernen. Besonders spannend wird sicherlich das Generationenduell mit Blankenloch, bei dem dieses Mal hoffentlich der SSC gewinnt.

News:

sssssss