Damen 3 - Bezirksklasse

LETZTER SPIELTAG
0:3
F
18:25 // 19:25 // 20:25

                               

NÄCHSTER SPIELTAG
kein Spiel vorhanden     

Tabelle der NVV Bezirksklasse Damen:

sssssss
Platz Team SpielePunkteGewonnen
1VSG Ettlingen/Rüppurr 4 123311
2VC Neureut 133011
3SG Mittelbaden Volleys 11227
4TV Flehingen 12176
5SSC Karlsruhe 3 13165
6TSV Knittlingen 13103
7TV Au am Rhein 1372
8VC Olympia Heidelberg 3 762

Weitere Ergebnisse hier.

Trainingszeiten:

Montag
18:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
18:30 – 20:00 Uhr

Freitag
19:30 – 21:30 Uhr

Kontakt:

abteilungsleiter.volley-ball@ssc-karlsruhe.de

Über uns:

sssssss

Trotz der stark gekürzten Spiel- und Saisonzeit 2020/21 blicken wir mit viel Zuversicht und Vorfreude auf die kommenden Monate. Auch wenn wir im vergangenen Jahr aufgrund der Corona Situation nur wenige Spieltage hatten, haben sich für die Mannschaft wichtige Erkenntnisse und Entwicklungen ergeben, die wir mit in die nächste Saison nehmen wollen.

So hat sich beispielsweise neben vielen Neuzugängen und wechselnden Mannschaftskonstellationen ein enger, fester Kern gebildet, der mehr als nur bereit ist, die nächste Saison in Angriff zu nehmen und die Erfolge der vergangenen Saison fortzuführen. Hierzu zählen Petya, Kristina, Ada, Erika, Charlotte, Mia, Charline, Zarah, Siri und Hannah, die schon als U18 und U20 gemeinsam auf dem Feld standen.

Dank einiger vereinsübergreifender Freundschaften konnten wir in der letzten Saison einige Freundschaftsspiele abhalten, die uns dabei halfen als junge Mannschaft Fuß im Damenbereich zu fassen und den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft zu stärken.

Es ist zu großen Teilen diesem und dem Ehrgeiz aller Spielerinnen zu verdanken, dass wir trotz einer teilweise komplexen Trainersituation weiterhin mit dem gleichen Drang zur Verbesserung gemeinsam trainieren und hart daran arbeiten, die Lücke zu den oberen Damenmannschaften zu schließen. Unterstützt haben uns hierbei vor allem in der letzten Saison auch zahlreiche Freiwillige aus den anderen Mannschaften, die uns bei den Spieltagen betreut und im Notfall Trainingseinheiten übernommen haben. Hierfür möchten wir uns nachträglich noch einmal bedanken.

In Zukunft soll sich im Damenbereich eine stärkere Durchlässigkeit ergeben, unter anderem um den Nachwuchs zu sichern und die Jugend mehr zu fördern. So trainieren bereits jetzt einige der Damen 3 Spielerinnen nach Möglichkeit bei den Damen 2 mit und schaffen somit die Grundlage für eine beständige Verbesserung der ‚Bewegung‘ zwischen den Mannschaften.

Zuletzt sei noch erwähnt, dass wir mit Hochdruck und starker Unterstützung der Abteilungsleitung  dabei sind, umzustrukturieren – in die neue Saison starten wir topmotiviert mit einem neuen Trainingsplan, einem gestärkten Mannschaftsgefühl und der großen Hoffnung darauf, den ersten Spieltag mit einer festen Person auf der Trainer*innen Position anzugehen.

News:

sssssss